Perfektes Dinner: Einladungen, die man nicht vergisst

0

Es ist wieder soweit, ich plane ein perfektes Dinner und da muss auch eine Einladung her, die man nicht vergessen soll. Ich koche gerne für meine fünf Freunde und irgendwie hat sich das mit der Zeit so entwickelt, dass es immer zu einem perfekten Dinner geworden ist.

Indianer-Einladung

Dieses Mal geht es um das Thema Indianer. Das Menü und die Deko stehen fest. Jetzt muss nur noch eine kreative Einladung her die man nicht vergisst.

Was fällt euch ein zu dem Wort Indianer?

  • Genau… nämlich: Federn, Wüste, Winnetou, Pfeil und Bogen, Tipi Zelt, Kriegsbemalung, Marterpfahl
  • Medizinmann, Büffel und Häuptling.
  • Wie mache ich nun aus diesen Schlagwörtern zum Perfekten Dinner, eine außergewöhnliche Einladung?
  • Natürlich mich erst mal im Internet ein bisschen umgeschaut.

Leider habe ich nur viele Tipps und Bilder für Kindergeburtstage gefunden.

Nachdem ich mir aber ein Glas Wasser, mit meiner Kanne indem Heilsteine drin liegen, eingeschenkt habe, kam mir ein Gedanke und habe sofort wieder im Internet recherchiert. Und Yessssss, ich habe eine Idee für meine einmalige Einladungen. Und zwar packe ich für jeden einen kleinen Heilstein ein und ich weiß auch schon wie!

Ach so… was haben Heilsteine mit Indianer zu tun? Ich meine mal gelesen zu haben, dass die Indianer in  ihrer Medizin auch schon mit Heilsteine gearbeitet haben und bei meiner Recherche hat sich dies bestätigt.

Besorgungen für die Einladungen

Endlich bin ich zu meinem Edelstein Studio in die Stadt gefahren und habe mir 5 Edelsteine die eine Größe von einer Walnuss haben, ausgesucht.

  • Amethist (reinigt Körper und Seele und schenkt inneren Frieden
  • Bergkristall (bringt Klarheit und schenkt Vitalität)
  • Rosenquarz (gegen Strahlung und für Liebe)
  • Jaspis Rot (verleiht Harmonie und unterstützt die Schwangerschaft
  • Aventurin (schenkt Optimismus und hilft der Haut)

Passt perfekt zu jedem einzelnen Gast 😉

Nur zur Info, die Steine können noch viel mehr, dazu gibt es viel im Internet zu lesen. Und wer keinen Edelstein Laden in seiner Stadt hat, kann sich die auch im Internet kaufen. Danach habe ich mir im Bastelladen braunes DIN A4 Papier, Kordel und kleine Federn besorgt. Auch diese Dinge kannst du im Internet kaufen.

 

Einladungen gestalten

Jetzt mache ich mich endlich an die Einladungen für mein perfektes Dinner die man echt nicht vergessen kann Zuerst nehme ich ein Blatt Papier, lege einen Stein in die Mitte auf dem Papier und packe den Edelstein so ein, dass es wie ein Säckchen aussieht bzw. mache es auch schon mit der Kordel zu. Bitte nicht zu fest zu ziehen, sonst reißt ihr das Papier. Das Papier ist nun oben natürlich viel zu lang und habe einiges weg geschnitten. Dann habe ich einen Feuerzeug genommen und die Ränder etwas an gekokelt.Danach, die Kordel aufgeschnitten und somit habe ich die passende Verpackung für den Stein.Auf der Innenseite des Papiers habe ich nun mit einem Füllhalter mit Tinte meinen Text geschrieben:

Howgh Veronica!

Indianereinladung fürs perfektes Dinner

Indianereinladung fürs perfektes Dinner

Ich freue mich dich wieder zu meinem Dinner einzuladen.

Es erwartet dich eine Indianische Kulinarische Reise!

Am Samstag den 28.05.2016 um 19 Uhr

bei mir zu Hause.

Bitte bringe deinen Stein mit!
Ich freue mich auf dich

Nachdem wird der Stein auf die Schrift gelegt und wieder zu einem Säckchen eingepackt, mit der Kordel zu gemacht (einen Knoten reicht) und eine Feder reingesteckt. Fertig ist meine Einladung zu meinem Perfekten Dinner, die man echt nicht vergisst 😉

 

Du willst diese Indianer-Einladungen nachmachen?

Das brauchst du (alles auf einen Blick):

  • Edel-/Heilsteine (bekommst du im Edelsteingeschäft oder im Internet)
  • Braunes DIN A4 Papier
  • Kordel oder Band
  • Bunte kleine Federn (bekommst du im Bastelladen oder im Internet)
  • Schere
  • Feuerzeug
  • Füllfederhalter mit Tinte o. Kugelschreiber

Bildnachweis: © Titelbild: Fotolia-Jeanette Dietl – #01 schwarzer.de

Über Iris Martin

Iris Martin

Iris Martin, Jahrgang bleibt ein gut gehütetes Geheimnis, ist Mutter zweier Kinder. Rabauke 1 und Rabauke 2 sind Wunschkinder ersten Grades, treiben ihre Eltern regelmäßig an den Rand der Verzweiflung und wissen sie von dort mit einem lieblichen Augenaufschlag wieder wegzuholen. Iris ist derzeit mit ihren beiden Jungs zu Hause, genießt das Leben als Vollzeitmami und hält das Chaos so im Rahmen. Neuen Herausforderungen stellt sie sich dabei gerne – immer gut gewappnet mit dem Wissen, das nur aktiv agierende Eltern haben können.

Leave A Reply