HARTAN TOPLINE S Kombikinderwagen-Set „Topline S inkl. Softtasche“ Design 2015: Test und Erfahrungen

3

Wenn sich junge Eltern nach einem Kombikinderwagen umsehen, kommen sie um die Marke HARTAN zwangsläufig nicht vorbei. Dabei unterscheiden sich die Modelle teilweise enorm, was die Bedienungsfreundlichkeit und den Komfort für das Kind angeht. Anzumerken ist, dass HARTAN für die Versionen 2015 viele Überarbeitungen vorgenommen hat. So wurden auch beim HARTAN TOPLINE S konsequent die Fehler der Vergangenheit vermieden.

Der HARTAN TOPLINE S in unserem Test

Wir haben uns den HARTAN Kombikinderwagen TOPLINE S einmal richtig angesehen und ihn auf Herz und Nieren geprüft. Dabei zeigte sich, dass der Hersteller nicht nur leere Versprechungen in Bezug auf die Überarbeitungen gemacht hat – man denke hier nur einmal an das Verdeck, welches auch bei früheren Modellen geräuschlos schließen sollte, in Wahrheit aber weit von einer Geräuscharmut entfernt war. Allerdings können wir auch nicht uneingeschränkt Begeisterung zeigen, denn wie auch Stiftung Warentest oder „Konsument“ festgestellt hat, gibt es durchaus Mängel an diesem Modell. Doch schauen wir uns die Ergebnisse des Praxistests einmal näher an.

Die technischen Details

Größe (Klappmaß) 104 x 40 x 62 cm (Länge – Breite – Höhe)
Gewicht 16,6 kg
Geeignet für Mädchen und Jungen
Zubehör Sonnenschutz, Einkaufskorb, Regenschutz, Tragetasche, weiteres Zubehör ist optional erhältlich
Reifen 4 Räder, Luftkammerreifen

 

Qualität, Materialien und Sicherheit beim HARTAN TOPLINE S

Auch HARTAN hat auf das Gestell aus Aluminium gesetzt, um bei diesem Kombikinderwagen ein wenig Gewicht zu sparen. Das ist auch gelungen, das Modell ist leicht zu bewegen. Dass es dennoch mehr als 16 kg auf die Waage bringt, liegt nicht am Gestell, sondern an der übrigen Ausstattung.

Die Stoffbezüge können in der Maschine gewaschen werden und brauchen nicht einmal durch das Schonprogramm zu laufen. Sie können bei 30 °C zu der pflegeleichten Wäsche gegeben werden. Dazu kommt, dass die Bezüge wasserabweisend sind, wenn dem Kind also ein kleines Missgeschick passiert, ist das nicht weiter schlimm. Allerdings gehört diese Art der Bezüge inzwischen zum Standard und zeichnet HARTAN mit seinem TOPLINE S nicht als etwas Besonderes aus.

In puncto Sicherheit hat HARTAN einiges getan und seinen Kombikinderwagen sowohl mit einer Feststell- als auch mit einer Handbremse ausgestattet. Schutzbügel und 5-Punkt-Gurtsystem schützen das Kind, der Kinderwagen ist zudem durch den TÜV geprüft worden. Sicherheitsbedenken brauchen Mütter und Väter hier also nicht zu haben.

Der HARTAN TOPLINE S in Handhabung und Bedienung

Wenn die Fahrt nur über ebene Strecken geht, können die eigentlich schwenkbaren Vorderräder auch festgestellt werden. Der Griff ist verstellbar und passt sich damit verschiedenen Körpergrößen der Schiebenden an. Die Sitzeinheit kann in der Richtung gewechselt werden, der Schieber ist aber auch als Wechselschieber konzipiert.

Der Kombikinderwagen lässt sich gut zusammenklappen und passt so auch in den Kofferraum. Wer einkaufen fährt und dann noch den Wagen mitnehmen möchte, aber nur mit einem Kleinwagen unterwegs ist, könnte allerdings leichte Platzprobleme bekommen.

Der TOPLINE S ist mit einem Einkaufskorb ausgestattet, der fünf Kilogramm fasst. Das reicht natürlich nicht für die große Shoppingtour, für kleine Einkäufe ist es aber allemal genügend. Für das Kind wird die Fahrt auch auf unwegsamem Boden bequem, denn die Teleskop-Federung der Vorderräder sorgt dafür, dass Unebenheiten ausgeglichen werden.

Design und Varianten des HARTAN TOPLINE S

HARTAN hat für seinen Kombikinderwagen TOPLINE S nicht an verschiedenen Designs gespart und zeigt wieder einmal, dass die Modelle durchaus familienfreundlich sind. Vorherrschende Farbe ist zwar Grau, allerdings fließen immer zwei Farben ineinander. Wer es auffälliger mag, wählt den Kinderwagen in Rot. Die Modelle sind dank der Farbgebung für Mädchen und Jungen geeignet, außerdem verschmutzen sie weniger schnell als solche, die mit besonders hellen Farben aufwarten.
Durch die Konstruktion als Kombikinderwagen können sowohl Babys ab der Geburt mit dem TOPLINE reisen als auch größere Kinder. Mit dem Umbau zum Sportwagen verliert der Wagen einiges an Gewicht – eine Feder wird er aber dennoch nicht.

HARTAN TOPLINE S: Unsere Erfahrungen
In unserem Test hat sich der TOPLINE S von HARTAN als durchaus zuverlässiges Modell erwiesen, welches durchaus mit anderen Kombikinderwagen mithalten kann. Allerdings gibt es hier und da Einschränkungen in der positiven Einschätzung. Denn auch wenn die Außenmaße des Kinderwagens recht großzügig bemessen sind, so sind es die Innenmaße nicht. Die Liegefläche der Softtragetasche bietet zum Beispiel nur 27 cm Platz – für die Bequemlichkeit hilft dann die gute Federung auch nicht wirklich weiter. Dafür ist dieser Kombikinderwagen aber lange nutzbar und von einer Qualität, die die weitere Nutzung für Geschwisterkinder ermöglicht. Außerdem eignet er sich für Fahrten über Stock und Stein ebenso wie durch die Stadt.

Das finden wir gut

– Schieber in Höhe und Richtung verstellbar
– Federung einstellbar
– Sitzeinheit abnehmbar
– Herausfallschutz
– Rückenlehne mehrfach verstellbar
– Bezüge in der Maschine zu waschen

Das finden wir nicht gut

– hohe Anschaffungskosten
– Verdeck nicht ganz so leise zu schließen wie versprochen
– schmale Liegeeinheit

Der HARTAN TOPLINE S: Unsere Empfehlungen

Wer einen guten Kombikinderwagen sucht, ist mit dem TOPLINE S von HARTAN sicherlich nicht schlecht beraten. Allerdings gibt es auch durchaus Modelle, die alltagstauglicher sind und die einen weitaus besseren Eindruck machen. Wir empfehlen nach unserem umfassenden Test daher, sich unbedingt auch andere Kinderwagen in dieser Preisklasse anzusehen, denn der Komfort für das Kind sollte auf keinen Fall so stark eingeschränkt sein. Wer nur kurze Strecken mit dem Wagen unterwegs sein wird, dürfte damit kein Problem haben. Dann allerdings muss wahrscheinlich auch kein so preisintensiver Kinderwagen angeschafft werden.

Der HARTAN TOPLINE S in anderen Tests

„Konsument“ hat dieses Kinderwagenmodell ebenfalls getestet und kam zu dem Schluss, dass es weniger zufriedenstellend sei. Gerade die Punkte der kindgerechten Gestaltung und der Handhabung wurden abgewertet. Die Sicherheit ist im Vergleich zu anderen Modellen dieser Preiskategorie nicht herausragend gut. Lediglich die Punkte der Schadstoffbewertung und der Haltbarkeit wurden mit „gut“ bzw. „sehr gut“ bewertet. Insofern decken sich die Ergebnisse der Tests von „Konsument“ in etwa mit unseren. Übrigens war auch Stiftung Warentest nicht begeistert vom HARTAN TOPLINE S und bewertete den Kinderwagen sogar nur mit einem „ausreichend“. Hier wurde zudem die mangelnde Sicherungsmöglichkeit beim Transport bewertet, was zu einer Abwertung führen musste.
Fazit: Auch andere Tester zeigten sich nicht wirklich begeistert von diesem Kinderwagen, daher ist unser Rat, sich unbedingt andere Modelle anzusehen. Selbst HARTAN kann mit besseren Produkten aufwarten, wenngleich der neue TOPLINE S schon eine deutliche Verbesserung gegenüber den Vorgängermodellen darstellt.

Teutonia COSMO: Günstig kaufen

Wer gefallen an der Variante gefunden hat, die wir hier getestet haben, für den haben wir gleich noch ein kleines Highlight. Wir haben uns auf die Suche nach den besten Angeboten im Netz gemacht und gleich drei Anbieter gefunden, wo der COSMO in dieser Variante durchaus zu einem fairen Preis zu haben ist.

babyonlineshop.de 658,90 Euro
das-babyland.de (Topline S 229) 649,90 Euro
Babywalz 649,00 Euro

 


Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

3 Kommentare

  1. Was versteht ihr denn unter einer schmalen Liegeeinheit? Wir waren gestern beim Ultraschall und da hieß es, unser Sohn wird wohl sehr groß werden. Bisher hatten wir den Hartan Topline S im Blick aber wenn ich das so lese weiß ich nicht, ob wir den Kombikinderwagen wirklich lange genug nutzen können. Wie ist eure Meinung dazu?

    • Hallo Toni,
      die Liegeeinheit beim Hartan Topline S ist einfach für meinen Geschmack etwas eng gehalten. Wenn du jetzt ein großes Kind hast – und dieses im Winter noch etwas dicker einpacken musst, kann das schon haarig werden. Gerade wenn man überlegt, dass so ein Würmchen ja die erste Zeit ruckzuck wächst.
      Ich würde mir da wohl einen anderen Kombikinderwagen aussuchen.
      lg
      Lisa

  2. Verstehe das Testergebnis nicht.
    Wir haben uns intensiv im Segement 600-1000€ umgeschaut und nicht wirklich viele Altenativen gefunden. Besser gefallen hat uns nur der Emmaljunga Edge. Die Gesslein F4 oder F6 scheinen auch eine gute Alternative darzustellen.

    Ansonsten gibt es wenig bis keine Alternativen die in Punkto Funktionalität, Schadstoffarmut und Alltagstauglichkeit mithalten können. Viele Marken wie z.B. Joolz bauen mehr auf Fashion und Design als auf wirkliche Alltagstauglichkeit.

    Da der Hartan Topline S 2015 so kritisiert wurde, hätte ich mir namentlich genannte Alternativen gewünscht. Die wenigen Kontrapunkte rechtfertigen eine solche Abwertung meiner Meinung nach nicht. Allerdings beziehe ich mich auf das 2016er Modell.

    Viel Geld für einen Kinderwagen (ca. 700€ mit Kombischale) muss man sicher da lassen; zurecht ein Kritikpunkt. Aber alle hochwertigen Kinderwägen die mehrere Generationen halten sollen bewegen sich in dieser Preis-Range. Und die günstigen Marken wie ABC – nunja, jeder soll sich mal die Verarbeitung im Geschäft vor Ort anschauen und sich seine Meinung bilden.

Leave A Reply