Primark Store im LOOP5 in Weiterstadt: shopping mit drei Mädels…

0

Letzten Samstag kam es über uns und ich schnappte meine drei Mädels und dann ging es mit dem Auto in den neu eröffneten Primark Store im LOOP5 in Weiterstadt. Von meiner Freundin Katha hatte ich ja schon viel drüber gehört, aber ich hatte jetzt Lust, da mal selbst reinzuschauen. Die Mädels musste ich nicht lange fragen – die waen gleich Feuer und Flamme. Im Primark Store shoppen gehen ist in der Schule Tagesgespräch. Wer noch nicht dort war, ist out.

Die Winter Kollektion steht an

Haben Sie auch nur die leiseste Vorstellung davon, was es heißt, den Saisonwechsel bei drei heranwachsenden Gören zu bewirken? „Ich hab nichts mehr anzuziehen. Das kann ich nicht mehr tragen. Ist zu eng. Und total out.“ Wenn Sie diese Worte kennen, dann muss ich nicht mehr viel weitererzählen. Ich habe es gar nicht erst versucht, ein paar Oberteile vom letzten Jahr vorzuschlagen.

Ich nahm mir vor, die Verzweiflung aus den drei Gesichtern zu verbannen und bei Primark für Abhilfe zu schaffen. Wie ich von Katha erfahren hatte, sind die Klamotten bei Primark sehr bezahlbar und von vernünftiger Qualität. Also nach Frankfurt hätte ich nicht zum Primark fahren wollen. Dort ist es immer schwierig mit den Parkplätzen. Und die Staus sind auch total nervig. Weiterstadt klang für mich etwas provinzieller und damit verlockender. Parkplätze hat es dort auch und die kosten nix. Also…

Im Primark

Auch aus dem Primark Store: der Flausche-Pullover mit Weihnachts-Pinguin. Deeen finde ich am süßesten...

Auch aus dem Primark Store: der Flausche-Pullover mit Weihnachts-Pinguin. Deeen finde ich am süßesten…

Rasch sind wir über die Autobahn in Weiterstadt. Vom Parkhaus geht man direkt ins LOOP – und steht nach wenigen Metern schon im Primark. Er ist groß und hell. Schnell nehmen wir uns eine große Tasche für alles, was uns gefallen könnte.

Wer jetzt denkt, dass wir in aller Ruhe durch schlendern, der ist schief gewickelt. Meine drei sind kaum zu bändigen und verschwinden zwischen den Regalen und Ständern und totaaal angesagten Klamotten. Melanie hat gleich die warmen Strickpullover entdeckt. Sie sehen alle ganz kuschelig aus und mollig warm. Sie bringt mir auch gleich einen knallroten. Naja, ob es wirklich der werden muss, ich weiß nicht. An dem kann man sich auch schnell satt sehen.

Dieser Primark-Pullover musste auch dreimal mit. Die Schneemänner sind flauschig aufgesetzt und die rosa Schals sehen echt lustig aus, oder nicht?

Dieser Primark-Pullover musste auch dreimal mit. Die Schneemänner sind flauschig aufgesetzt und die rosa Schals sehen echt lustig aus, oder nicht?

Der erste, der mir gefällt, ist aus rosa Kuschelwolle und mit einem Pinguinmotiv verziert. Weil es bei den Pinguinen eisekalt ist, ist der mit warmem Schal und einer Mütze aus roten Pailletten ausgestattet. Ich habe gleich gesehen, dass man darin nicht frieren wird, gerade weil sie schön lang sind und aus Wolle. Ein anderer ist rot mit einem Rentier mit Glöckchen drauf – da sehe ich schon Melanie das Glöckchen heimlich im langweiligen Deutsch läuten lassen…

Ein anderer ist grau und mit weißen Schneemännern und obergoldig. Der Oberknaller ist die eingebaute Batterie mit Weihnachtslied, wenn da keine Weihnachtstimmung in Mathematik aufkommt, weiß ich es auch nicht. Aber bitte nicht alle drei gleichzeitig im Wohnzimmer.

Der vierte, den wir gesehen haben, leuchtet! Er hat eine Batterie, dann blinkt auf dem Schwarz-Weiß gepunkteten Pullover ein Licht auf! Ich habe gleich nachgesehen, ob die Pullover auch in die Waschmaschine können, damit ich mir nicht zuviel Arbeit aufhalse. Sie sind alle für die Waschmaschine, nur die Batterie wird herausgenommen. Innen ist ein Aufnäher, da kann man den eigenen Namen reinschreiben, das finde ich sehr praktisch für die Klassenfahrten.

Pullover mit Eisbär aus dem Primark Store in Weiterstadt. Die Krone oben blinkt, wenn man kurz drauf drückt. Sehr angesagt, wie ich gehört habe.

Pullover mit Eisbär aus dem Primark Store in Weiterstadt. Die Krone oben blinkt, wenn man kurz drauf drückt. Sehr angesagt, wie ich gehört habe.

Tja, wenn es nach meinen Dreien ginge, könnten wir die alle nehmen. Aber da streikt meine Haushaltskassa. Also probieren wir die erst mal an. Wollen erstmal schauen, wie gut die auch wirklich passen und wie sie so sind, wenn man sie an hat.

Kratzende Pullover braucht die Welt nicht. Es zeigt sich, dass die Wolle der Pullover ganz unterschiedlich auf der Haut wirkt. Immer wieder kommen sie aus der Umkleidekabine herausgeschossen. Nur acht Teile darf man mit rein nehmen. Na, das sollte auch genug sein.

Als erstes zeigt sich der rosa Kuschelpulli von seiner besten Seite – er kratzt nicht! Dann der hellgraue, sehr warme Wollpulli mit den aufgenähten Schneemännern. Vanessa erklärt mir, dass man das als Applikation bezeichnet. was die Kinder alles wissen… Wir testen gleich die Batterie, cool!

So ein Eisbär ist eigentlich nur durch drei Eisbären zu toppen... Ist uns gelungen. Dank Primark...

So ein Eisbär ist eigentlich nur durch drei Eisbären zu toppen… Ist uns gelungen. Dank Primark…

Der rote Rentierpullover mit den Glöckchen gefällt der Doro auch sehr gut. Die ganze Zeit war ich ja etwas traurig, dass der Sommer vorbei ist, aber mit solchen Pullovern kann der Winter kommen. Da können die drei sich überall sehen lassen. Der schwarze mit den Leuchteffekten ist allgemeiner Favorit.

Die Qual der Wahl im Primark Store

Der rote Rentierpullover von Primark

Der rote Rentierpullover von Primark

Ich frage mal so in die Runde, wie Pullover gefallen und wohin die Tendenzen so gehen. Aber das hätte ich mir sparen können. Die drei Grazien würden am liebsten alle Primark-Pullover haben. Na, das wird teuer werden. Ich rechne mal zusammen. Na, geht eigentlich noch. Da habe ich mit mehr gerechnet. Irgendwie sehen die drei mir meine Gedanken wohl an, denn es macht sich ein Lächeln breit. Als ich in Richtung Kasse losziehe, hüpfen sie hinter mir her, als wäre gerade Kindergeburtstag.

An der Kasse hängen noch Waschlappen von Anna und Elsa, (aus der Eiskönigin) und mit Minionmotiven. Die drei quengeln ja überhaupt nicht. Merkwürdig – aber akzeptabel. Ich bezahle und drücke den drei Damen die Primark Papiertüten in die Hände. Es gibt keine Widerworte, die Tüten werden nur zu gerne geschleppt.

Zwei Etagen hat der Primark im LOOP und wir gehen jetzt mal nach oben. Dort feiern wir den Einkauf mit einem Slush. Ich höre schon, wann und wo man die Sachen anziehen will. Und was die Freundinnen sagen werden. Auf jeden Fall haben die drei jetzt ein Gesprächsthema für die Pause wenn die Ferien um sind.


Kleiner Nachtrag von mir: Die Pullover werden abwechselnd angezogen und ständig getragen. Das Feedback aus der Klasse ist, dass die Dinger total angesagt sind. Na, da haben wir ja nen Glückgriff getan.

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Leave A Reply