Teutonia ELEGANCE Kombikinderwagen-Set „Elegance“ inkl. Tragetasche (Design 2015): Test und Erfahrungen

2

Teutonia ist bekannt für seine hochwertigen Kinderwagen, die nicht nur eine Anschaffung für ein Kind sind, sondern die auch an die Geschwisterkinder „vererbt“ werden können. Seit 2015 ist das Modell Teutonia ELEGANCE neu aufgelegt und konnte uns in unserem Test restlos begeistern. Bis auf den Preis natürlich, der ist im oberen Bereich angesiedelt.

Der Teutonia ELEGANCE in unserem Test

Teutonia steht schon viele Jahre für Kinderwagen, die von Geburt an genutzt werden können und noch bis zum Kleinkindalter Einsatz finden. Sie sind groß, dennoch wendig und bieten dem Kind damit ausreichend Komfort. Nur wenige Kinderwagenhersteller können sich mit Teutonia messen – und Teutonia möchte dies bewusst auch nicht. In den letzten Jahren gab es einen regelrechten Wettkampf darum, welcher Hersteller den leichtesten Kinderwagen produziert, bei welchem der Wagen das geringste Faltmaß aufweist und welcher Kombikinderwagen für Stadtfahrten besonders gut geeignet ist. Leider wurde dabei nicht berücksichtigt, dass nicht jeder in engen Gassen unterwegs sein muss und möchte und dass viele Menschen vielleicht mehr Wert auf Stil als auf Leichtigkeit legen. Dieser Teutonia hat sich in unserem Test nicht unbedingt als besonders leichtes oder wendiges Modell präsentiert, dafür aber als sehr solider Kinderwagen, der einiges mitmacht und immer zuverlässig und bequem für Kind und Eltern ist. Schon auf den ersten Blick zeigt sich, dass der Teutonia andere Modelle einfach erblassen lässt – hier sagt die Optik tatsächlich einmal etwas über die Qualität aus.

Die technischen Details

Größe (Klappmaß) 86,5 x 61 x 47 cm (Länge – Breite – Höhe)
Gewicht 16,9 kg
Geeignet für Mädchen und Jungen ab Geburt bis Kleinkindalter
Zubehör Einkaufskorb, Regenpelerine, Liegewanne, verstellbarer Schieber, Fußstütze verstellbar
Reifen Luftreifen, Feststellbremse

 

Qualität, Materialien und Sicherheit beim Teutonia ELEGANCE

Teutonia setzt konsequent auf die Verwendung von hochqualitativen Materialien, was sich später natürlich in der enormen Haltbarkeit zeigt. So verwendet der Hersteller auch nicht das übliche Aluminium für ein extra leichtes Modell, sondern nutzt Stahl für den Rahmen. Fahrkomfort und Stabilität stehen hier im Vordergrund – wenig auf die Waage bringen darf ruhig die Konkurrenz.
Der ELEGANCE wird gern mit dem Hesba verglichen, der eine noch etwas weichere Federung besitzt. Allerdings zeigt sich beim Hesba gern einmal ein wenig Rost, was beim ELEGANCE – zumindest bisher – nicht der Fall ist.
Insgesamt zeigt sich dieser Kombikinderwagen sehr solide, stellt keine Ansprüche an die Wartung und bietet höchste Qualität der verarbeiteten Materialien.
Hervorzuheben sind auch die Stoffbezüge, die natürlich gewaschen werden können. Eigentlich dürfen diese nur per Hand gereinigt werden, aber wir haben in unserem Test einmal die Waschmaschine bemüht. Diese durfte die Bezüge im Schonwaschgang reinigen und siehe da: Es gab weder verzogene Nähte, Verfärbungen oder Restschmutz zu beklagen. Die Stoffteile sind ebenso robust wie der Rahmen und werden auch beim zweiten oder dritten Kind noch Freude machen.

Der Teutonia ELEGANCE in Handhabung und Bedienung

Dafür, dass der ELEGANCE als Kombikinderwagen sehr robust gebaut und ordentlich schwer ist, lässt er sich erstaunlich gut zusammenklappen. Das Faltmaß ist dabei recht gering, sodass der Kinderwagen auch in einen Kofferraum eines durchschnittlich großen Fahrzeugs passt.
Der Schiebergriff – übrigens in schwarzer Leder-Ausführung – kann leicht verstellt und sogar extra hoch eingestellt werden. So haben auch größere Papas keine Ausrede mehr, warum sie den Wagen nicht schieben können.

Die großen Lufträder vorn und hinten erleichtern das Schieben enorm, außerdem kann der ELEGANCE damit sogar über unwegsames Gelände in Wald und Flur gesteuert werden.

Auch für die Kinder ist der Kombikinderwagen ein Genuss, denn er bietet den Kleinsten in der Liegewanne genügend Platz und eine gute Federung. Da er als Set daherkommt, wird auch eine Tragetasche mit angeboten. Auch diese ist im Vergleich zu manch anderen Modellen deutlich größer gehalten. Zum Sportwagen umgebaut, ist die Sitzposition frei wählbar, sodass das Kind entweder in Fahrtrichtung oder in Richtung der Eltern schauen kann.
Alles in allem ergibt sich, dass der Kinderwagen zwar recht schwer ist, dennoch aber nicht unflexibel oder schwierig zu navigieren.

Design und Varianten des Teutonia ELEGANCE

Das verchromte Gestell mit den großen Rädern, die ganz altmodisch über Speichen verfügen, hat einfach Stil. Der ELEGANCE ist im Retro-Look gehalten und spiegelt durch das ganze Set mit Tragetasche und allem Drum und Dran den Look vergangener Zeiten wider. Doch gerade das ist momentan angesagt!
Dazu kommt, dass dieser Kinderwagen in vier ganz speziellen Designs erhältlich ist, die für keinen anderen Wagen der Marke Teutonia zu bekommen sind. Tragetasche und überhaupt das gesamte Set zeigen sich damit einzigartig, elegant, stilbewusst und modern.

Teutonia ELEGANCE: Unsere Erfahrungen

Dieser Kinderwagen konnte uns im Test rundum überzeugen. Er ist elegant und dennoch nicht übertrieben. Er erfüllt höchste Ansprüche an Komfort, Qualität und Stil – lässt dabei weder Sicherheitsaspekte noch Funktionen vermissen. Da er als Set erhältlich ist, passt auch die Tragetasche zum Gestell, Liegewanne und Sportwageneinheit sind ebenfalls in perfekter Harmonie zu finden.

Das finden wir gut

– einzigartiges und edles Design
– belastbarer und rostfreier Stahl als Gestellmaterial
– sicherheitsgeprüft und mit Feststellbremse versehen
– als komplettes Set mit Liegewanne, Tragetasche und Sportwageneinheit erhältlich
– Sicherheit und Qualität haben Vorrang
– viel Platz für Kinder

Das finden wir nicht gut

– Preis ist zwar angemessen, dennoch aber recht hoch
– schweres Gestell

Teutonia ELEGANCE: Günstig zu kaufen bei…

Den Teutonia ELEGANCE gibt es im Netz zu unterschiedlichen Preisen. Hier einige Online-Shops, die wir bei unserer Recherche gefunden haben:

Babyartikel.de 839,99 Euro
Kinderwagen.com 828,80 Euro
Babywalz 818,05 Euro

Über Iris Martin

Iris Martin

Iris Martin, Jahrgang bleibt ein gut gehütetes Geheimnis, ist Mutter zweier Kinder. Rabauke 1 und Rabauke 2 sind Wunschkinder ersten Grades, treiben ihre Eltern regelmäßig an den Rand der Verzweiflung und wissen sie von dort mit einem lieblichen Augenaufschlag wieder wegzuholen. Iris ist derzeit mit ihren beiden Jungs zu Hause, genießt das Leben als Vollzeitmami und hält das Chaos so im Rahmen. Neuen Herausforderungen stellt sie sich dabei gerne – immer gut gewappnet mit dem Wissen, das nur aktiv agierende Eltern haben können.

2 Kommentare

  1. Avatar
    S. Friedrich on

    Ihr schreibt ja selbst, dass das Gestell beim Teutonia Elegance recht schwer ist. Findet ihr, dass der Wagen zusammengeklappt auch gut von einer Frau ins Auto gepackt werden kann? Ich werde viel allein mit Baby unterwegs sein und suche einen guten Kombikinderwagen. Hier schreckt mich aber doch das Gewicht ab.

    • Lisa

      Hallo,
      ja – der Teutonia Elegance ist schon recht schwer. Allerdings fand ich ihn recht handlich. Ob du ihn alleine in den Kofferraum heben kannst, kommt ganz auf dich und dein Auto an. Aus eigener Erfahrung würde ich wohl eher zu einem leichteren Kombikinderwagen greifen.
      lg
      Lisa

Leave A Reply