Dirndl Frisuren: Anleitung zum perfekten Oktoberfest Look

0

Das Dirndl stramm geschnürt, die Haare als Zopf geflochten und hochgesteckt. Ein lässiges Wiesn-Madl wie Palina Rojinski weiß, was Frau beim Oktoberfest trägt. Dabei lassen sich solche Dirndl Frisuren, die für jedes Haar geeignet sind, auch gut selber machen.

Mit Anleitung zur Dirndl-Frisur

Ebenso wie die Schauspielerin hat sich auch Karen Webb mit ihrem Haar etwas Besonderes überlegt: Zum Oktoberfest kommt die Moderatorin mit einer hübschen Flecht-Steck-Frisur. Auch Giulia Siegel ist für ihren speziellen Wiesn-Look, wie etwa Blumen in der Hochsteckfrisur, bekannt, während Kati Witt und andere Promi-Frauen auf einen klassischen geflochtenen Bauernzopf setzen.

Egal ob Haare geflochten, gezwirbelt oder gesteckt werden – außer einem wunderschönen Dirndl darf eine passende Frisur auf dem alljährlichen Oktoberfest nicht fehlen. In Schritt-für-Schritt-Anleitungen kann Frau die auf ihre Haare abgestimmten Frisuren einfach zuhause nachmachen.

Egal ob Haare geflochten, gezwirbelt oder gesteckt werden. Außer einem wunderschönen Dirndl darf eine passende Frisur auf dem alljährlichen Oktoberfest nicht fehlen. (#01)

Egal ob Haare geflochten, gezwirbelt oder gesteckt werden. Außer einem wunderschönen Dirndl darf eine passende Frisur auf dem alljährlichen Oktoberfest nicht fehlen. (#01)

Dirndl-Frisur in wenigen Handgriffen: Perfekt für die Wiesn

Ein Wiesn-Frisuren-Klassiker, der unkompliziert fertigzustellen ist, ist beispielsweise ein aus dem gesamten langen Haar gearbeiteter Zopf, der entspannt über einer Schulter legend getragen wird. Je nach Belieben und Fingerfertigkeit kann die Trägerin ihr Haar dazu entweder nur in den Haarlängen flechten oder fängt damit an, das Haar bereits am Haaransatz vom Seitenscheitel aus zu bearbeiten. Dafür bietet sich dann ein Zopf nach der sogenannten französischen Technik an, die bei sehr vielen Dirndl-Frisuren zugrunde gelegt wird.

Frisur-Anleitung für französischen Zopf

Diese Flecht-Technik, die auf den Wiesn für Frauen in jedem Alter geeignet ist, zaubert einen sehr romantischen Look. Sie kann sowohl solo getragen werden als auch als Grundlage für viele weitere Frisuren zum Oktoberfest dienen. So lässt sich aus langem Haar der französische Zopf zaubern:

  1. Das Haar tüchtig durchkämmen. Bei der Variante, bei der die Haare von der Mitte des Kopfes nach hinten geflochten werden, zuerst alle Haare nach hinten kämmen.
  2. Die Haare in drei gleich große Partien abteilen und daraus einen einfachen Zopf flechten.
  3. Bei der zweiten Flechtrunde wird das Haare von außen jeweils hinzu genommen mit und über die Mitte gelegt. Dasselbe macht man dann mit der Strähne der anderen Seite.
  4. Jede Strähne wird von außen mit aufgenommen. Das macht man so lange, bis letztendlich alle Haare in dem Zopf aufgenommen worden sind.
  5. Danach den Zopf im Bereich unter dem Haaransatz in der Länge zu Ende flechten und für den abschließenden Halt die Haare mit einem möglichst durchsichtigen Haargummi fixieren.

Video: OKTOBERFESTFRISUREN und die wichtigsten Tipps zur Wiesn

Verspielte Dirndl Frisuren für das Oktoberfest

Damit neben dem Dirndl auch die Frisur so wird, dass sie für den richtigen Oktoberfest-Look sorgt, sollte die Trägerin ein paar Dinge beachten: Trachten haben das gewisse Etwas. Daher sollte auch die Frisur zum Dirndl die Weiblichkeit der einzelnen Frau betonen. Gut geeignet sind dafür romantische und verspielte Flecht- und Zwirbelfrisuren, wobei es Versionen gibt, bei denen die kompletten Haare hochgesteckt werden, aber auch halb offene Looks, bei denen nur ein Teil des Haares gestylt wird.

Die Frisur zum Dirndl sollte die Weiblichkeit der einzelnen Frau betonen. (#02)

Die Frisur zum Dirndl sollte die Weiblichkeit der einzelnen Frau betonen. (#02)

Styling für Kurzhaar-Wiesn-Look

Ebenfalls wichtig ist, dass die Wiesn-Frisur am Ende schick aber auch robust ist. Schließlich soll die Frisur auf den Wiesn ja auch das eine oder andere mitmachen, oans, zwo, g’suffa. Wer auf dem Oktoberfest feiert, der tanzt auch mal auf den Tischen oder geht erst in den Morgenstunden nach Hause. Von daher sollten die Haare, ob sie kurz, mittellang oder lang sind, auch so gestylt werden, dass sie das alles durchhalten.

Auch mit kurzen Haaren muss keine Wiesn-Besucherin auf ein schönes Styling verzichten. Ein, zwei Ideen wären zum Beispiel, das kurze Haar mit einem Blumen-Haarreif aus ihrem Gesicht zu machen oder statt einer Flechtung einfach die Haare am vorderen Ansatz einzudrehen und festzustecken.

Dirndl Frisur: Geflochten und gesteckt auf die Wiesn

Immer wieder gern gesehen auf dem Oktoberfest sind geflochtene Haare, bei denen ein Teil der Frisur anschließend hochgesteckt wird.

  • Je nach Haartyp, etwa bei dünnen Haaren, sollten einzelne Strähnen vor dem Flechten etwas toupiert werden. So entsteht für die anschließende Frisur mehr Volumen.
  • Los geht es dann mit der Umsetzung, für die seitlich zwei gleich große Zöpfe abgetrennt und mit einem dünnen Haargummi fixiert werden.
  • Der vordere Zopf wird in zwei Strähnen getrennt, die hintere einmal über den anderen Zopf gelegt undmit einer Haarspange am Hinterkopf befestigt.
  • Nun wird am Hinterkopf eine dritte Strähne zusammenmit den anderen beiden zu einem Zopf fixiert und anschließend die vordere Strähne halbiert, um den hinteren Zopf gelegt und mit einer Klammer fest.

Solange wiederholen bis alle Haare verwendet sind.

Immer wieder gern gesehen auf dem Oktoberfest sind geflochtene Haare, bei denen ein Teil der Frisur anschließend hochgesteckt wird. (#03)

Immer wieder gern gesehen auf dem Oktoberfest sind geflochtene Haare, bei denen ein Teil der Frisur anschließend hochgesteckt wird. (#03)

Comeback der fast vergessener  Dirndl Frisuren

Ein Klassiker, der bei der Frisuren-Schau auf dem Oktoberfest nicht fehlen darf, ist ein Haarkranz um den Kopf geflochten. Diesen kann die Wiesn-Besucherin vorab ganz einfach selbst stylen:

  1. Die Haare in zwei Strähnen teilen und jede zu ihrer Seite ganz normal flechten.
  2. Beide geflochtenen Zöpfe nach oben klappen und am Vorderkopf so entlang legen, dass die Zöpfe zueinander geführt werden.
  3. Dann noch mit Pins, zum Beispiel in Blümchen-Optik, feststecken.

Eine fast in Vergessenheit gelangte Variante davon ist der Boxer Braids, den unter anderem Kim Kardashian seit einiger Zeit gern wieder zur Schau trägt: Zwei Zöpfe, die aus mittellangem Haar oder langem Haar sehr einfach geflochten werden können. Und so geht’s:

  1. Scheitel bis an den Hinterkopf ziehen und die Haare in zwei gleich große Strähnen teilen. Um eine Strähne Haargummi machen, damit die Haare nicht im Weg sind. Die offene Strähne dann nochmals gut durchbürsten und nach hinten legen.
  2. Von den offenen Haaren eine dünne Strähne nehmen und in drei gleich große Partien abteilen. Mit diesen Strähnen fängt man jetzt an, einen holländischen Zopf zu flechten. Dafür, wie beim französischen Flechten, auch von außen immer Haare dazunehmen. Aber mit dem Unterschied, dass die Strähnen immer unter die mittlere Strähne gelegt werden.
  3. So lange über den Kopf flechten, bis man im Nacken angelangt ist. Dann die Strähne zu Ende flechten und Schritte 2 und 3 mit dem restlichen Haar wiederholen.

Wer nicht so die Könnerin im Flechten ist oder ihre Haare teils offen tragen möchte, die sollte sich für die Dirndl-Frisur halboffen und gezwirbelt entscheiden, die einfach umzusetzen ist: Für diese Variante braucht die Wiesn-Gängerin einen Blumenkranz oder ein Haarband, das man sich locker auf den Kopf setzt. Das eine wie das andere sollte in etwa zwei bis drei Zentimeter von der Stirn weg sein.

So vorbereitet werden die Strähnen Schritt für Schritt um das Haarband gewickelt, bis das Band nicht mehr zu sehen ist. Dabei lässt diese Dirndl-Frisur einen Teil der Haare offen.

Eine mögliche Variante dazu ist das Styling der Dirndl-Frisur mit eingedrehtem Pferdeschwanz. Dazu wird die Variante eins einfach so erweitert, dass aus den offenen Haaren ein Pferdeschwanz gebunden wird. Dann eine Strähne über dem Haargummi abteilen und den Pferdeschwanz einmal durchstecken.

Utensilien für die Dirndl-Frisuren

Kamm, Bürste, Haargummis – eine Frau, die Wert auf ihr Äußeres legt, die hat die Hilfsmittel, die sie für ihre persönliche Wiesn-Frisur braucht, bestimmt zu Hause. Hilfreich sind auch Glätteisen oder Lockenstab, um die Haare vor dem Styling vorzubereiten. Außerdem sollten Haarspangen bzw. einige Bobby-Pins angeschafft werden, um die Dirndl-Frisur zu fixieren. Und dann sollte noch ein Haarspray zum Finish vorhanden sein, damit die Frisur auch gut hält.

Mit diesem Wiesn-Frisuren-Equipment ist die kreative Umsetzung von Frisuren für das Oktoberfest ganz einfach – wenn man dann auch noch die folgenden Tipps beachtet:

  • Haare vor dem Styling immer gut durchbürsten.
  • Strähnen ordentlich abteilen. Dabei das lose Haar gut durchkämmen.
  • Möglichst fest flechten. Für einen optisch lockeren Look lieber Strähnen herausziehen.
  • Nicht unbedingt mit frisch gewaschenem Haar flechten, da es zu weich ist und auseinanderfallen könnte. Auch den Conditioner weglassen, somit das Haar griffiger wird.
  • Finale Behandlung: Immer die ganze Frisur gut mit Haarspray und eventuell mit Haarspangen fixieren. So bleibt dir die Dirndl-Frisur trotz Party-Stimmung gut erhalten.
  • Auch sehr hilfreich: Wer mit einer aufwendigen Hochsteckfrisur zum Oktoberfest geht, der sollte immer ein paar Extra-Haarnadeln in der Tasche haben. Für den Fall, dass das Haar in der Party-Laune mal außer Kontrolle gerät.

Oktoberfest-Frisuren haben etwas romantisches. Hübsche Accessoires wie Blüten im Haar geben den Wiesn-Frisuren eine verspielt weibliche Note.


Bildnachweis:© Shutterstock – Titelbild: photographyfirm – #01: RStollner – #02: Lena Wurm – #03: Frank Gaertner

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Leave A Reply